Vorstandswahlen der Wirtschaftsinitiative Gelsenkirchen

Roland Hundertmark neuer Vorsitzender

Roland Hundertmark ist neuer Vorsitzender der Wirtschaftsinitiative Gelsenkirchen. Der 52-jährige Geschäftsführende Gesellschafter der Hundertmark Verkehrssicherungsanlagen GmbH wurde am Dienstag (25.02.2014) einstimmig zum Nachfolger von Dr. Christopher Schmitt gewählt, der aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stand. 

Ebenfalls neu im Vorstand ist Dr. Bernd-Josef Brunsbach. Er ist seit Mitte 2013 Nachfolger von Kurt Rommel als Ge-schäftsführer der Emscher Lippe Energie GmbH (ELE) und folgt ihm nun auch im Ehrenamt. Weiterhin im Vorstand bleibt Bernhard Lukas, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Gelsenkirchen.

Die Arbeit des Vorstands wird künftig von einem Beirat unterstützt, dem folgende Mitglieder angehören:

  • Frank Bürgin, Fernsehjournalist und Filme¬macher, Geschäftsführer der Zeitlupe GmbH
  • Michael Grütering, Geschäftsführer der Arbeit-geberverbände Emscher-Lippe
  • Prof. Dr. Helmut Hasenkox, Geschäftsführer der emschertainment GmbH
  • Dr. Christopher Schmitt, Stadtrat für Wirt-schaftsförderung, Recht, Ordnung und Bürgerservice der Stadt Gelsenkirchen
  • Peter Schnepper, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen

Die 2005 gegründete Wirtschaftsinitiative sieht sich als Impuls- und Ideengeber für die Profilierung des Wirtschaftsstandortes Gelsenkirchen. Ihre rund 170 Mitglieder aus Industrie, Handel, Verkehr, Dienstleistungen und Freiberuflichkeit tragen mit unterschiedlichen Aktivitäten dazu bei, dass sich Gelsenkirchen immer wieder von seinen besten Seiten zeigt. Erstes Highlight unter Führung des neuen Vorstandes wird die nunmehr 10. Gala am 6. März sein.

Mediathek

Deutschlandstipendium

Veranstaltungen

3. Mai 2018, 8: 30 Uhr

haus 12 WEST GmbH & Co KG, Gelsenkirchen 

 

10. April 2018, 18:30 Uhr

Industrie-Club Friedrich Grillo

Ausstellungseröffnung

Johann Hinger: "Metropole Ruhr – Industrie Kultur Natur"